Startseite

Das gewaltige Bangkok ist für seine über zehn Millionen Einwohner nicht nur die Hauptstadt Thailands - es ist schlichtweg der Nabel des Universums. Die Stadt ist ein Moloch, der wie ein riesiger Magnet die Menschen aus der ganzen Welt an sich zieht und auch alle wichtigen Regierungsstellen, Konzerne und Medien beherbergt. Bangkok ist eine brodelnde Stadt, in der das Leben Tag und Nacht pulsiert und sich keine Ruhe gönnt. Böse Zungen bezeichnen Bangkok als den "größten Parkplatz der Welt", was sicherlich übertrieben ist, wenngleich der Verkehr oft zu kollabieren droht. Schlechte Luft und ein ohrenbetäubendes Getöse ist hier ebenso unvermeidlich wie die stoische Ruhe und Gelassenheit der Bewohner erholsam. Die Hauptstadt des einstigen exotischen Königreichs Siam hat sich im Laufe der Zeit in eine moderne, chronisch mit Autos verstopfte Metropole verwandelt, die dennoch inmitten des Trubels ihre Traditionen bewahrt hat. Verkehrsumtoste Tempel und Paläste sind hier eine Selbstverständlichkeit, wenngleich wehmütige Gedanken an alte Zeiten aufkommen, in der die einstige "Stadt am Menamfluss" zwar nicht minder lebendig, doch nicht ganz so motorisiert gewesen war.

Das kulturelle Zentrum Bangkoks befindet sich im Stadtteil Rattanakosin, wo man die bedeutendsten Monumente der jüngsten Kunstepoche Thailands antrifft. Alte Festungsbauten und Tempel zeugten vom Mittelpunkt der Macht, zu dem auch der Sanam Luang, der Königsplatz, zählt. Thailands Allerheiligstes wird von weißen zinnenbewehrten Mauern geschützt, hinter denen sich der Smaragdbuddha verbirgt, dem aus Jade geschnitzten Symbol für das Wohl der Thais und seiner Herrscher. Natürlich darf dieses sakrale Meisterwerk nur vom König selbst berührt werden, Normalsterblichen sei jedoch ein bewundernder Blick aus sicherer Ferne gegönnt. Der Königspalast ist zwar schon lange nicht mehr bewohnt, dient jedoch Verwaltungszwecken und kann sporadisch besichtigt werden. Eindrucksvolle Einblicke in die thailändische Kultur kann man im Nationalmuseum gewinnen, während die Khao San Road das Eldorado für alle Souvenirjäger und Abenteuerlustige darstellt.
Wer Bangkok nicht kennt, kann Thailand nicht verstehen - getreu dieser Devise mag man sich kopfüber in das unvergessliche Erlebnis stürzen, diese einzigartige und unbegreifliche Stadt für sich zu entdecken.